... Beeindruckendes zaubern | ... Schokolade | Neues | Sarahs süße Sachen | Süßes aus der Küche

Gefüllte Lamingtons mit Dulce de Leche und Meersalz.

29. Januar 2021
Gefuellte Lamingtons mit Dulce de Leche | kuchengeschichten

Hallo du, heute kriegst du hier wirklich etwas Obergeniales geboten: Gefüllte Lamingtons mit Dulce de Leche und Meersalz, nämlich.

Ich weiß, ich weiß – das hätte man auch schon aus dem Titel erkennen können. Hast du wahrscheinlich auch. Aber die gefüllten Lamingtons sind so oberlecker, dass man es kaum oft genug sagen kann.

Gefuellte Lamingtons mit Dulce de Leche | kuchengeschichten

Lass dir doch dieses Gebäck mal so richtig auf der Zunge zergehen:
Lamingtons. Mmmh, schokoladig, fluffig.
Gefüllt. Oh ha, gefüllt, das muss gut werden.
Mit Schlagsahne! Hast du schon mal etwas mit Schlagsahne getroffen, das nicht gut war?
Und Dulce de Leche. DULCE DE LECHE! Und noch mal: DULCE DE LECHE! Der absolut obergeilste hot shit seit Erfindung des abfedernden Klodeckels.
Die Prise Meersalz. Was soll ich dazu noch sagen. Wer kein Meersalz im Karamell mag, dem kann ich auch nicht mehr helfen.

Gefuellte Lamingtons mit Dulce de Leche | kuchengeschichten

(Aber falls das bei dir der Fall ist, dann hätte ich trotzdem noch jeeede Menge anderer Rezepte im Angebot: zum Beispiel schwedische Zimtknoten, klassische Zimtschnecken, Waffeln mit Amarettokirschen, und, und, und.)

Inspiration für diese Leckerei kommt von Sarah, welche wiederum vom Café Füchsen in Erfurt inspiriert wurde… ich danke beiden für diesen wundervollen Beitrag.

Gefuellte Lamingtons mit Dulce de Leche | kuchengeschichten

Im Ernst, gefüllte Lamingtons mit Dulce de Leche und Meersalz solltest du unbedingt mal probiert haben. Sie sind irgendwie eine ganz feine und oberschicke Sache auf jeder Kaffeetafel (auch wenn da momentan wahrscheinlich nicht so viele Leute sitzen werden… umso besser, mehr für dich!) oder halt einfach so mal zwischendurch.

Gefuellte Lamingtons mit Dulce de Leche | kuchengeschichten

Im Kühlschrank kannst du sie (theoretisch) ein paar Tage aufheben, solltest sie aber rechtzeitig vor dem Genuss herausholen, damit sie ihre volle fluffige Weichheit und Cremigkeit entfalten können.

Neugierig auf’s Rezept? Da isses!

Gefuellte Lamingtons mit Dulce de Leche | kuchengeschichten

Gefüllte Lamingtons mit Dulce de Leche

rebi
Lamingtons kann jeder – diese hier sind mit Schlagsahne und Dulce de Leche gefüllt und mit einem Hauch Meersalz abgerundet. SO LECKER!
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 1 Std.
Wartezeit 4 Stdn.
Gericht Kaffeetrinken
Land & Region Deutschland
Portionen 8 Stück

Equipment

  • Kuchenform, 20 x 20 cm

Zutaten
  

Teig

  • 50 gr Butter weich
  • 50 gr Zucker
  • 1 Ei
  • 50 gr Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 EL Milch

Schokoguss

  • 150 gr Zartbitterschokolade
  • 100 gr Sahne
  • Kokosraspeln

Füllung

  • 100 gr Sahne
  • 3 EL Dulche de Leche
  • Meersalz

Anleitungen
 

Lamingtons

  • Ofen auf 180°C O/U-Hitze vorheizen.
  • Butter mit dem Zucker schon cremig rühren, das Ei dazugeben und so lange schlagen, bis alles cremig-hell-weiß ist.
  • Mehl, Backpulver und Milch dazugeben und kurz unterrühren.
  • Teig in die gefettete Form geben und im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten backen.
  • Die Form aus dem Ofen nehmen und den Teig komplett abkühlen lassen, danach in 16 Quadrate (4 x 4) schneiden.

Guss

  • Für den Guss die Schokolade kleinhacken und mit der Sahne in der Mikrowelle (oder voooorsichtig im Topf) leicht erwärmen, rühren, erwärmen, rühren, rühren rühren, bis sich eine geschmeidige Masse ergibt.
  • Die Quadrate einzeln im Guss wälzen (und danach nach Wunsch noch in den Kokosraspeln) und auf einem Gitter festwerden lassen. Das geht am besten über Nacht.

Füllung

  • Die Schlagsahne (nach Wahl mit Vanillezucker und etwas Sahnesteif) steif schlagen und mit einem Löffel oder einer Spritztüte auf die hälfte der Schoko-Quadrate geben. Die Dulce de Leche vorsichtig mit einem Teelöffel klecksweise in die Mitte geben und mit einer Prise Meersalz bestreuen. Ein weiteres Quadrat darauf setzen und: fertig! Losmampfen! 🙂
    Gefuellte Lamingtons mit Dulce de Leche | kuchengeschichten

Notizen

  • Die Rezeptinspiration stammt von Sarah, die ihre Inspiration wieder aus einem Urlaub mitgebracht hat, aus dem Café Füchsen in Erfurt nämlich
  • Die Lamingtonzutaten kommen von unseren Dr. Oetker-Freunden aus der Schweiz 🙂 Hier wurden sie allerdings anders gebacken, da wir sie ja noch füllen und zusammensetzen.
  • Kokosraspeln: Wie du siehst, habe ich nur auf ein paar der Lamingtons Kokosraspeln gestreut – und ich muss sagen, dass ich sie nicht vermisse. Mach einfach, wie du magst!
  • Dulce de Leche: bekommst du in den meisten Supermärkten, zum Beispiel von Dovgan („Russische Küche Karamell Kondensmilcherzeugnis“)
Du hast das Rezept getestet?Poste es mit @kuchengeschichten auf Instagram!

Los los, auf geht’s! Testen und dann am besten ein Bilchen auf Instagram posten 🙂 Vertagge dabei auch gerne @kuchengeschichten! Happy Wochenende!


Lust auf mehr? Neue Rezepte und Beiträge direkt per E-Mail!

*Pflichtfelder
/ ( tt / mm )

Kurze Anmerkung: Dieser Post enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine minipupskleine Entlohnung erhalte, wenn du über einen der Links in diesem Post etwas kaufst. Das Gute dabei: für dich entstehen natürlich nullkommanull Extrakosten! Außerdem enthält dieser Post Markennennungen, allerdings werde ich dafür nicht bezahlt oder auf sonst eine Art vergütet. Schade irgendwie, aber wenigstens hat sich auch kein Unternehmen meine Meinung erkauft 😉
    1. Huhu Heidrun, Dulce de Leche ist ein Karamell, der aus gesüßter Kondensmilch gemacht wird. Kann man so fertig kaufen, oder selbermachen, in dem man eine ungeöffnete Dose gesüßte Kondensmilch etwa 1 Stunde in einem Topf mit köchelndem Wasser stehen lässt. Ist suuuuper lecker… 🙂

    1. 😃 verständlich… da sollte man sich einen Backpartner suchen, der das für einen übernimmt. Dann kann einer Sahne steif schlagen, während der andere den Schokoüberzug übernimmt 😉🙈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung