... Streusel! | ... was vom Blech | Neues | Süßes aus der Küche

Streuselkuchen vom Blech mit Sahne.

14. August 2020
Streuselkuchen mit Sahne | kuchengeschichten

Hallihallohallöle, ihr lieben Kuchenbäcker! Ich habe heute einen tollen, einfachen, schnellen und obermegaleckeren Klassiker für euch – der ist außerdem sommerfreundlich, weil ohne Schokolade oder anderes Zeugs, das schmelzen und/oder in der Hitze verderben könnte: Streuselkuchen vom Blech.

Streuselkuchen mit Sahne | kuchengeschichten

(Damit will ich nicht sagen, dass ihr den Kuchen in der prallen Hitze tagelang stehen lassen könnt, ohne dass er danach unter Umständen, eventuell, vielleicht eeetwas komisch schmeckt… aber das nur als kleiner Disclaimer!)

Streuselkuchen mit Sahne | kuchengeschichten

Dieser Streuselkuchen vom Blech hat ein wenig Ähnlichkeit mit Sarahs Buttermilchkuchen vom Blech. Beide sind Blechkuchen (ha, wer hätte das gedacht!), beide gehen recht flott, und bei beiden gießt man nach dem Backen einen Becher Sahne über den Kuchen. Das ist auch der echte Clou an diesem Streuselkuchen mit Sahne: Die Sahne.

Der Streuselkuchen an sich hat im Boden gar kein Fett – also weder Butter, noch Margarine, noch Öl. Der Boden besteht, easy peasy, prinzipiell aus Mehl, Eiern, Zucker. Die Masse wird auf einem Backblech gleichmäßig verteilt und mit schön leckeren, einfach ganz klassischen Streuseln bestreut.

Streuselkuchen mit Sahne | kuchengeschichten
Hier sieht man die zwei Schichten so richtig gut: unten Boden, oben Streusel <3

Nach dem Ofengang wird, direkt wenn der Kuchen noch richtig heiß aus dem Ofen kommt, ein Becher Sahne vorsichtig und gleichmäßig darüber gegossen. Das bubbelt und blubbert dann kurz ein wenig, und riecht einfach nur fabulös. Anschließend muss der Streuselkuchen mit Sahne, wie jeder gewöhnliche Streuselkuchen auch, auskühlen. Und dann, endlich, kann er genüsslich verzehrt werden.

Streuselkuchen mit Sahne | kuchengeschichten
Schau doch nur mal, die weißen Stellen ist die Sahne, die noch nicht eingezogen ist. Sieht das nicht ober köstlich aus??

Der Streuselkuchen vom Blech ist wirklich extrem unkompliziert, man kann praktisch nichts falsch machen – und schmecken tut er obendrein wirklich praktisch jedem.

Lust auf’s Rezept? Gut, denn hier kommt’s auch schon!

Streuselkuchen mit Sahne | kuchengeschichten
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Streuselkuchen mit Sahne

Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Kaffeetrinken
Land & Region: Deutschland
Keyword: Streuselkuchen
Autor: rebi

Equipment

  • Backblech

Zutaten

Boden

  • 4 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 250 gr Mehl
  • 1 TL Backpulver

Streusel

  • 250 gr Butter
  • 200 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 gr Mehl

Guss

  • 1 Becher Schlagsahne

Anleitungen

  • Ofen auf 190°C O/U-Hitze vorheizen. Ein Backblech gut einfetten.
  • Die Eier mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, langsam den Zucker dazugeben.
  • Mehl mit Backpulver kurz unterrühren, nur so lange, bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
  • Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verkneten.
  • Den Teig auf das Backblech streichen und die Streusel großzügig darauf verkrümeln.
  • Den Kuchen etwa 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • Nach Ende der Backzeit sofort aus dem Ofen holen und sofort (aber bitte vorsichtig) mit der flüssigen Sahne übergießen – so gleichmäßig wie möglich.
  • Abkühlen lassen und auffuttern! 🙂

Guten Appo!! Viel Spaß beim Backen, Essen und Wochenenden! Tschakka!


Lust auf mehr? Neue Rezepte und Beiträge direkt per E-Mail!

*Pflichtfelder
/ ( tt / mm )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung