<3-haft | Komplett tierfrei. Veganes. | Neues

Linsensuppe mit roten Linsen.

8. Januar 2021
Linsensuppe mit roten Linsen | kuchengeschichten

Juhu du, herzlich willkommen zu kuchengeschichten in 2021! Bist du gut gestartet? Oder sagen wir – so gut, wie man eben während einer Pandemie in ein neues Jahr starten kann? Für mich hat sich Silvester so richtig komisch angefühlt und ehrlich gesagt habe ich auch den ganzen Trubel rundherum ganz schön vermisst. Selbst die Dinge, auf die man sonst immer schimpft, haben gefehlt: das ewige „was sollen wir nur an Silvester machen“, die dann doch sehr spontane Silvesterplanung, irgendwie aber trotzdem wieder das gleiche machen wie jedes Jahr, viel zu viel Käse für’s Raclette kaufen, zu spät ins Bett gehen, etwas zu viel Sekt trinken und am nächsten Tag fühlt es sich an, als würde die Welt einen Tag lang stehenbleiben weil alles zu ist und jeder schläft. Was uns übrigens auch mal wieder zeigt: egal was los ist, beschweren kann man sich immer 😉 (Sollte man nur halt nicht.)

Dieses Silvester war ganz anders. Sehr schön, das schon, aber eben doch anders. Weshalb ich auch dieses Jahr schon am 2. Januar komplett vergessen habe, dass man ja durchaus noch ein frohes Neues wünschen könnte. Seltsamerweise und ganz konträr dazu habe ich allerdings die Jahreszahl bis jetzt (toitoitoi) immer richtig geschrieben. Das aber nur am Rande, denn hier geht es natürlich um viel Größeres, als Jahreszahlen!

kuchengeschichten in 2021

Kuchengeschichten ist aus dem Gedanken heraus entstanden, Backwerke, die ich besonders hübsch/lecker/ausgefallen/einfach fand, zu teilen, damit noch mehr Leute von diesen tollen Dingen profitieren können. Jetzt kam es allerdings, dass die süßen Rezepte hier auf kuchengeschichten zwar weiterhin viele Aufrufe und Leser haben, in letzter Zeit aber immer mehr Stimmen laut wurden, die sich auch herzhafte Dinge gewünscht haben.

Und ja, es gibt schon auch herzhafte Kuchen… aber mal ehrlich: wer mag schon herzhafte Kuchen? (Also falls du wirklich, wirklich herzhafte Kuchen magst, und damit meine ich keine Quiches oder Flammkuchen oder Pizzen, sondern so hardcore Gugelhupf mit Schinken, oder so, dann sag mal Bescheid! Für dich wäre ich sogar bereit, ein herzhaftes Kuchenrezept auszuprobieren! ;)) Für 2021 wird auf kuchengeschichten daher mehr Herzhaftes eingeplant, das kein Kuchen ist. Sprich: Suppen, Nudelgerichte, Quiches, undsoweiterundsofort. Nette, kleine, saisonale Gerichte eben, die unkompliziert sind und LECKER schmecken.

Linsensuppe mit roten Linsen | kuchengeschichten

Aber keine Angst: auch süße Sachen wird es weiterhin en masse geben. Ist ja klar, ich backe einfach viel zu gerne.

Linsensuppe mit roten Linsen

Den Anfang der herzhaften Rezepte 2021 macht die Linsensuppe mit roten Linsen. Nicht nur das, sie ist überhaupt das allererste Rezept des Jahres auf kuchengeschichten! Dafür bitte einmal klatschen! Juchuuuu!

Linsensuppe mit roten Linsen | kuchengeschichten

Die Suppe stammt aus dem Mama-Rezepte-Fundus, und dort habe ich sie auch das erste Mal gegessen. Die Linsensuppe ist super gut vorzubereiten und wärmt herrlich gut auf, wenn man an kalten Wintertagen nach einem Spaziergang wieder nach Hause kommt. Mit einem Stück Butterbrot ist sie die perfekte mittägliche Stärkung – was natürlich nicht heißt, dass du sie nicht auch abends essen kannst :). Durch die „wirf-alles-rein“-Methode lässt sie sich super für eine größere Anzahl an Menschen kochen – ob ein Rezept, das doppelte oder das dreifache: die Zeit bleibt in etwa gleich. Einzig vor dem Zwiebelschnippeln darf man nicht zurückschrecken.

Wer vegan zwar geil findet, aber doch ganz gerne Milchprodukte konsumiert, der kann die (natürlich auch so sehr leckere Suppe) noch mit einem Klecks Creme Fraiche abrunden. Wenn ich mich nicht täusche, gibt es Creme Fraiche auch in veganer Variante, du kannst dich also einfach austoben.

Linsensuppe mit roten Linsen | kuchengeschichten

Persönlich finde ich die Suppe ja am zweiten und dritten Tag fast noch besser als direkt nach dem Kochen, ich lass sie daher gerne auch erst noch einen Tag stehen, bevor ich sie esse.

Genug der schlauen Worte, hier kommt das Rezept!

Linsensuppe mit roten Linsen | kuchengeschichten

Linsensuppe mit roten Linsen

rebi
0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Wartezeit 30 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 2 TL Curry
  • 0,25 TL Chilipulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 kg Dosentomaten geschält
  • 175 gr Linsen rot
  • 2 TL Zitronensaft
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Kokosmilch

Anleitungen
 

  • Die Gewürze in einem Schüsselchen mischen, alle weiteren Zutaten vorbereiten (Knoblauch und Zwiebel hacken, Linsen, Zitronensaft, Tomaten, usw. abmessen).
  • Knoblauch und Zwiebel im Olivenöl unter Rühren etwa 2 – 3 Minuten leicht andünsten, bis die Zwiebel glasig ist.
  • Gewürze dazugeben und weitere 30 Sekunden unter Rühren andünsten.
  • Tomaten, Linsen, Zitronensaft, Gemüsebrühe und Kokosmilch in den Topf geben. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und die Suppe etwa 30 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

  • wem der vegane Faktor nicht allzu wichtig ist, der kann natürlich das Olivenöl auch durch 25 gr Butter ersetzen und die Suppe mit einem Klecks Creme Fraiche im Teller servieren
Du hast das Rezept getestet?Poste es mit @kuchengeschichten auf Instagram!

Natürlich ist das nicht die erst Suppe hier auf kuchengeschichten, es ist noch nicht mal die erste Linsensuppe auf dem Blog! Man erinnere sich nur an das große Suppenspecial aus 2019… Schau doch dort auch gerne vorbei, falls du weitere Rezepte suchst (siehe unten).

In diesem Sinne: auf ein hervorragendes, gesundes und herzhaftes Jahr 2021! Bis nächste Woche! 🙂


Lust auf mehr? Neue Rezepte und Beiträge direkt per E-Mail!

*Pflichtfelder
/ ( tt / mm )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung