... in der Springform backen | Süßes aus der Küche

Eierlikörkuchen. Ostern kann kommen.

19. April 2019
Eierlikörkuchen mit Quark und Schokostreuseln | kuchengeschichten

Freunde, Ostern steht vor der Tür! So richtig dicht vor der Tür sogar, schließlich ist heute ja schon Karfreitag.

Eierlikörkuchen mit Quark und Schokostreuseln | kuchengeschichten

Ich weiß wirklich nicht, seit wann Eierlikörkuchen derHype an Ostern ist, aber das Internet ist dieses Jahr voll davon. Es gibt praktisch niemanden der über Ostern spricht, ohne gleichzeitig auch von Eierlikörkuchen zu sprechen.

Eierlikörkuchen mit Quark und Schokostreuseln | kuchengeschichten

Ja gut, der Zusammenhang ist gaaanz latent zu sehen. Ostern, Eier, Eierlikör. Aber gibt es denn nicht nach Ostern immer die ganzen Eier, die keiner mehr will? Bräuchte man nicht dann eine gute Resteverwertung für hartgekochte Eier? Wenn dem so wäre, dann wäre ja dieser Kuchen auch nachOstern nicht unbedingt angemessen.

In meiner Vorstellung ist Ostern immer noch fest mit Hefegebäck, z. B. diesem Hefezopf, verbunden. Bin ich einfach zu altmodisch? Habe ich einen Trend verpasst? War das mit dem Eierlikörkuchen schon immer so?

Was ist los! Kann es mir jemand erklären?…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Eierlikörkuchen mit Quark und Schokostreuseln | kuchengeschichten

Wie dem auch sei – ich möchte mich keinen neuen Trends verschließen. Außerdem geht es um Eierlikörkuchen, und der ist ja wohl immer lecker. Ob vor oder nach Ostern, oder Weihnachten, oder Geburtstag. Das ist mir wirklich recht schnuppe 🙂

Also. Wenn ihr für dieses Ostern noch nichts gebacken habt, oder tatsächlich dachtet, dass ein Hefezopf ausreichend sei, dann habe ich hier ein wirklich leckeres (weil: saftig und schokoladig; aber: nicht fluffig, eher kompakt – also nicht wundern) Eierlikörkuchenrezept für euch. Das Teil ist zusätzlich noch in nur einer Schüssel zusammenrührbar, schont also Aufwaschressourcen im Nachhinein. Zu guter Letzt ist dieser Kuchen natürlich auch ein guter Resteverwerter. Wenn die einzige eierlikörtrinkende Verwandschaft mal wieder eine halbe Flasche von dem Zeugs dagelassen hat, kippt ihn einfach direkt in diesen Kuchen.

Eierlikörkuchen mit Quark und Schokostreuseln | kuchengeschichten

Besser kann Eierlikör kaum schmecken.

Eierlikörkuchen

Autor: rebi

Zutaten

  • 5 Eier
  • 150 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 gr Butter geschmolzen
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 gr Magerquark
  • 400 gr Mehl 405er
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 gr Schokostreusel
  • 200 gr Schokoglasur

Anleitungen

  • Ofen auf 180°C O/U-Hitze vorheizen, eine Gugelhupfform gut fetten.
  • Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die geschmolzene und leicht abgekühlte Butter zusammen mit Eierlikör und Quark unterrühren.
  • Mehl mit Backpulver und Salz vermischen. Gut mit dem Teig verrühren.
  • Die Hälfte des Teiges in die Gugelhupfform füllen. Unter die zweite Hälfte die Schokostreusel rühren und die Masse ebenfalls in die Form füllen.
  • Auf der mittleren Schiene etwa 50 Minuten backen, oder bis ein Stäbchen teigfrei wieder aus dem Teig rauskommt.
  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den Schokoguss über einem Wasserbad (oder in der Mikrowelle) schmelzen, über den Kuchen geben, und fest werden lassen. Nach Wunsch mit Zuckermöhren dekorieren 🙂 (Oder auch nicht, das tut dem Geschmack wirklich keinen Abbruch)

Notizen

  • Das Rezepte wurde inspiriert durch Kochmaedchen.de, wurde allerdings abgeändert und angepasst.

Schöne Ostern, ihr Lieben. Viel Spaß beim Eiersuchen und Eierlikörkuchenessen. Ihr seid spitze!

PS: Übrigens schmeckt der Kuchen auf Grund seiner eher kompakten Textur am allerbesten, wenn er so richtig frisch ist.

Eierlikörkuchen mit Quark und Schokostreuseln | kuchengeschichten

Lust auf mehr? Neue Rezepte und Beiträge direkt per E-Mail!

*Pflichtfelder
/ ( tt / mm )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.