... schnell fertig sein | ... Schokolade | ... wenig Geschirr dreckig machen | Neues | Süßes aus der Küche

Superschnelle Brownies.

6. März 2020
Superschnelle, saftige und schokoladige Brownies | kuchengeschichten

Freunde der schnellen, schokoladigen Küche: Das hier ist für euch. Superschnelle Brownies sind nicht nur schnell (äh… ja klar!) sondern auch schokoladig (!!!). So richtig, richtig schokoladig.

Superschnelle, saftige und schokoladige Brownies | kuchengeschichten

Bevor wir jetzt allerdings zu den Lobtiraden auf die Brownies kommen, muss ich noch schnell eine Serien-Empfehlung aussprechen… (und nein, das ist keine „Werbung“). Eher durch Zufall (ok ok, oder zielloses Rumsuchen) bin ich auf „Love is blind“ auf Netflix gestoßen. Das ist, der Titel lässt es schon erahnen, intellektuell nicht sonderlich anspruchsvoll. Da aber wahrscheinlich eh nur ein verschwindend geringer Anteil der Serien auf Netflix (ähm… habe ich das wirklich geschrieben?) wirklich intellektuell anspruchsvoll ist, also werden wirklich auch keine falschen Erwartungen geweckt. Wie dem auch sei. Die Serie ist einfach ultra süß, denn zwei Menschen lernen sich kennen und verloben sich dann, ohne den anderen jemals gesehen zu haben. So weit, so unspektakuläre. Das Tolle an der Sendung ist ein Pärchen, das sich recht früh findet, das einfach echt nur sowas von ultra sympathisch ist – derentwegen habe ich die ganzen 10 Folgen in praktisch einem Rutsch durchgeschaut. Falls ihr also mal wieder etwas für einen faulen, gemütlichen Sonntag braucht: Love is blind wäre eine empfehlenswerte Option 🙂

Superschnelle, saftige und schokoladige Brownies | kuchengeschichten

Jetzt aber zurück zu wichtigen Dingen: die Brownies!

Die Brownies sind nämlich… eine echte (klitzekleine) Sünde. Mit Schokoteig und Schokostückchen im Teig sind sie Schoko-Deluxe. Sie sind saftig und weich und zergehen im Mund. Ehrlich, versprochen.

Außerdem kann man praktisch gar nichts falsch machen beim Backen, die Brownies sollten echt jedem gelingen. Im Prinzip wird nämlich alles nur nacheinander in die Rührschüssel geschmissen, gut gerührt, ab in die Form damit und dann die Form in den Ofen. Küchenuhr stellen nicht vergessen – sonst könnte doch noch etwas schief gehen – zack: Fertig.

Faaaast so einfach wie das allereinfachste Rezept hier am Blog: Basilikumpesto.

Superschnelle, saftige und schokoladige Brownies | kuchengeschichten

Hier sind sie auch schon! Voilà, das Rezept.

Superschnelle, saftige und schokoladige Brownies | kuchengeschichten
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Superschnelle Brownies

Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Kaffeetrinken
Land & Region: American
Keyword: Schokolade
Autor: rebi

Zutaten

  • 110 gr Butter Zimmertemperatur
  • 180 gr Zucker
  • 2 Stk Eier
  • 1/4 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 70 gr Mehl
  • 50 gr Kakao
  • 100 gr Vollmilchschokolade
  • 100 gr Zartbitterschokolade

Anleitungen

  • Ofen auf 200° O/U-Hitze vorheizen. Brownieform (wenn nötig) einfetten. (Meine ist etwa 20×20 cm groß)
  • Schokolade grob hacken und kurz zur Seite stellen.
  • Butter und Zucker mit dem Rührgerät ordentlich verrühren, bis eine einheitliche, fast cremige Masse entstanden ist. Die Eier einzeln unterrühren.
  • Mehl, Kakao, Natron und Salz in einer separaten Schüssel vermischen und zur Masse geben. Nurz kurz verrühren, bis gerade alles vermischt ist.
  • Die grob gehackte Schokolade dazugeben und von Hand unterheben. Die Browniemasse in die Backform geben und auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und den cremig-schokoladigen Brownie genießen!

Notizen

  • Wer es etwas weniger süß mag, reduziert den Zucker leicht und/oder ersetzt die Vollmilchschokolade durch Zartbitterschokolade.
  • Der 1/4 TL Salz kann auch gut und gerne auf 1/2 TL erhöht werden, falls es etwas süß-salziger sein soll. Schmeckt sehr lecker und gleicht die Süße etwas aus.

Tschakka, los auf ins Wochenende! Backt die Brownies und lasst mich wissen, wie ultralecker ihr sie findet! 😀 (und natürlich, ob ihr Love is blind geschaut habt!!)


Lust auf mehr? Neue Rezepte und Beiträge direkt per E-Mail!

*Pflichtfelder
/ ( tt / mm )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.