Daily Business | Neues

2018 in Büchern.

4. Januar 2019
2018 in Büchern Jahresrückblick | kuchengeschichten
2018 in Büchern und Hörbüchern. Rückblick. | kuchengeschichten

Hallo ihr Lieben, ein wunderschönes neues Jahr! Es ist 2019, Wahnsinn. Wer hätte das gedacht, nachdem in 1999 alle dachten, es erwarte uns der Oberjahrtausendwendecrash. Aber das nur am Rande, schön dass wir und alle unsere Computer immer noch da sind.

Was für eine phantastische Einleitung zum heutigen Post, der wirklich so gar nichts mit der Jahrtausendwende zu tun hat. Heute gibt es nämlich einen ganz besonderen Jahresrückblick auf das letzte Jahr, 2018. Nicht unbedingt auf den Blog bezogen allerdings, denn das gab es ja letzte Woche schon mit den Top 3 Posts des Jahres.

In 2018 habe ich endlich wieder mehr gelesen (und die Vorzüge einer Büchereimitgliedschaft wiederentdeckt), nachdem meine Leseaktivität in den Jahren davor stark abgenommen hat. Dabei ist es echt einfach zu schön, sich im Winter abends mit einem Buch aufs Sofa oder direkt ins Bett zu kuscheln… oder im Sommer am See zu liegen, Buch und Sonne dabei… zu gut.

Um diesem Lesejahr 2018 gerecht zu werden, habe ich euch hier eine Liste der (Hör)Bücher, die ich letztes Jahr gelesen/gehört habe, zusammengestellt. Das sind nicht alles Neuerscheinungen, ganz im Gegenteil; einige Klassiker sind auch dabei. Aber: das tut nichts zur Sache. Vielleicht ist ja in der folgenden Liste ein bisschen Leseinspiration für den ein oder anderen unter euch dabei? Ich war auf jeden Fall von einigen Büchern ziemlich angetan! Viel Spaß beim Lesen 🙂

Bücher, die ich gelesen habe.

Bücher 2018 Rückblick | kuchengeschichten

Carmen Korn: Jahrhundert Trilogie, Teil 1

Carmen Korn: Jahrhundert Trilogie, Teil 2

Vier Frauen, alle ganz unterschiedlich und alle um die Jahrhundertwende geboren, durchleben das 20. Jahrhundert und all seine Ereignisse und Geschehnisse gemeinsam. Bewegend, unterhaltsam, spannend. Ich konnte die Bücher kaum weglegen, und warte jetzt nur darauf, dass Teil 3 in der Bücherei endlich verfügbar ist…

Franka Potente: Allmählich wird es Tag

Ich wusste nicht, dass Franka Potente auch schreibt, aber sie tut das wirklich gut. Das Buch hat mich so gefesselt, dass ich es fast in einem Zug durchgelesen habe. Ein mittelalter Mann wird von seiner Frau verlassen und durchlebt eine bilderbuchmäßige Midlife Crisis. Ein düsteres Buch mit mehr Tiefen als Höhen, allerdings keimt am Ende zum Glück (und für’s gute Lesergefühl) auch ein Funke Hoffnung auf.

Noah Gordon: Der Medicus

Der Klassiker schlechthin. Sofort besorgen und lesen, so gebannt wie von diesem Buch war ich lange nicht mehr. Das Buch spielt im Mittelalter und begleitet einen Jungen dabei, seinen Traum zu verwirklichen, Arzt zu werden. Dafür muss er einmal um die halbe Welt reisen, was sich aus heutiger Sicht wesentlich einfacher anhört, als es das damals war.

Nina Borchmann & Ellen Støkken Dahl: Viva la Vagina!: Alles über das weibliche Geschlecht

Was sich erstmal minimal anrüchig anhört, ist in Wahrheit mega spannend! Ich meine – was wissen wir denn wirklich über das Thema? So ganz detailliert? Na bitte. Also: lesen. Unbedingt auch die Männer unter uns, Wissen hilft allen. Außerdem sehr sympathisch geschrieben, sehr nachvollziehbar erklärt und dargestellt. Lesen, los!

Judith Engst: Börse leicht verständlich: Von der Depot-Eröffnung zum optimalen Depot

Ha, ein bisschen Bildung auf diesem Gebiet schadet nie, dachte ich mir. Interessant war’s in der Tat, tatsächlich etwas umgesetzt habe ich dann allerdings doch… überraschenderweise nicht. Aber das macht nichts, das Buch hilft trotzdem gut dabei, diese Dinge (=Börse, Depots) ein bisschen besser zu verstehen.

Robert T. Kiyosaki: Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Ein Klassiker, und wirklich kein schlechter. Auch wenn sich der Autor (für meine Begriffe) sehr „von oben herab“ anhört, so als sei sein Zeigefinger permanent erhoben gewesen. Ein bisschen belehrend eben. Passenderweise hat man, schon nach den ersten Kapiteln, den Eindruck, sein ganzes Leben lang im Bezug auf Geld komplett alles falsch gemacht zu haben. Nichtsdestotrotz: interessanter Perspektivwechsel, aus dem man wirklich eine Menge interessanter Dinge lernen kann.

Laura Malina Seiler: Mögest Du glücklich sein: Entdecke dein Höheres Selbst und verbinde dich mit deiner inneren Kraft

Ooh, was soll ich sagen. Ich mag Laura Malina Seiler, vor allem auch durch ihren Podcast. Sie baut auf, motiviert, hilft dabei, Dinge anzugehen, die man immer schon mal angehen wollte, und hat überhaupt eine äußerst positive Sicht aufs Leben, die einfach nur gut tut. Das Buch war mir persönlich zwar teilweise zu abstrakt und spirituell, ist aber auf jeden Fall ein Durchlesen wert. Wer keine Lust auf das Buch hat, sollte sich aber zumindest in den Podcast reinhören.

Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen

Eine düstere und nicht sehr positive Zukunft steht uns und dem Planeten bevor – das ist ja nichts Neues; zumindest nichts, was so noch nicht heraufbeschwört wurde. Dieses Buch führt einem diesen Sachverhalt allerdings sehr bildlich vor Augen, was ich auf Dauer anstrengend fand. Gut geschrieben und auf ein wirklich wichtiges Thema aufmerksam machend, ist dieser Roman allerdings keine locker-leichte Unterhaltung.

Und weil Hörbücher ja auch irgendwie Bücher sind, kommen hier auch noch meine 2018er Hörbücher.

Hörbücher, die ich gehört habe.

Bücher Hörbücher 2018 Rückblick | kuchengeschichten

Marc-Uwe Kling: Die Känguru Apokryphen

Wer die Känguru-Hörbücher nicht kennt, hat etwas verpasst. Und wer sie kennt und nicht mag, ist mir suspekt. Wichtig bei dieser Thematik ist allerdings, unbedingt die Hörbücher zu hören, nicht bloß die Bücher zu lesen. Die Hörbücher sind vom Autor selber gelesen, der das Känguru phänomenal lustig darstellt. Inhaltlich sind die Bücher schnell erklärt: Das Känguru, Kommunist sondergleichen, zieht beim Kleinkünstler ein und das Ganze endet in unbeschreiblich unterhaltsamem Chaos. In diesem vierten Teil der Trilogie wurden vorher unveröffentlichte Episoden doch noch veröffentlicht.

Marc-Uwe Kling: Quality Land, dunkle Edition

Gleicher Autor, gleicher Humor, anderes, wenn auch ähnliches, Thema. Kann man hören, auch wenn die Känguru-Reihe auf Ewig Platz eins in meinem Hörbuch-Herzen einnehmen wird 😀

Walter Mischel: Der Marshmallow-Test: Willensstärke, Belohnungsaufschub und die Entwicklung der Persönlichkeit

Das Ausgangsexperiment ist weitreichend bekannt – ein Kind bekommt eine Süßigkeit serviert und kann sich entscheiden diese direkt zu essen oder zu warten, und zwei davon zu bekommen. Super interessant und wirklich gut verständlich, wird erklärt, wie Selbstdisziplin sich auf unser Leben auswirkt.

Nelson Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

Ein wirklich, wirklich bewegendes Leben und ein ohne Ende beeindruckendes Buch. Erklärt so vieles und gibt Einblick in eine Welt und ein Leben, von dem viel berichtet wird, von dem man aber kaum wirklich etwas weiß. Eine Autobiographie die man unbedingt lesen (oder hören) sollte.

Frederik Backman: Oma lässt grüßen und sagt, dass es ihr Leid tut

Was aussieht wie ein Kinderbuch, ist einfach nur herzzerreißend schön und sowas von alterslos. Eine Geschichte über Familie, Freunde, alle Probleme, die man im Laufe seines Lebens so hat und wie Familie und Freunde einfach unerlässlich sind, diese Probleme zu meistern. Allerdings ist Vorsicht geboten – die Tränendrüsen werden ordentlich arbeiten müssen 😉 Übrigens: Vom gleichen Autor und ebenfalls wirklich empfehlenswert: Ein Mann namens Ove.

Puh, die Liste wurde doch länger als gedacht – wer jetzt noch am Lesen ist: Hut ab!

Was waren eure Lieblingsbücher aus dem letzten Jahr? Was hat euch unterhalten, bewegt, inspiriert?

Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen! 🙂

Kurze Anmerkung: Dieser Post enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine minipupskleine Entlohnung erhalte, wenn ihr über einen der Links in diesem Post etwas kauft. Aber keine Sorge, für euch entstehen natürlich nullkommanull Extrakosten!

Lust auf mehr? Neue Rezepte und Beiträge direkt per E-Mail!

*Pflichtfelder
/ ( tt / mm )

Quellen:
Titelbild: Created by Rawpixel.com – Freepik.com
Bilder aus den Collagen: Amazon

Jahresrückblick 2018 in Büchern und Hörbüchern. Tolle Lesetipps! | kuchengeschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.