Neues | unsortiert und ungefiltert

Unsortiert und ungefiltert. Teil 8.

19. März 2021
unsortiert und ungefiltert teil 8 | kuchengeschichten

Huhu du, willkommen zur „Unsortiert und Ungefiltert Extravaganza deluxe“, denn es gibt einfach SO VIELE DINGE die ich unbedingt mal teilen muss. Und ja, die haben praktisch Nullkommanull mit Backen zu tun. Und auch nicht mit Kochen. Dafür habe ich heute für dich: vier supercoole Instagram-Accounts! Drei Fernseh-Empfehlungen! Fünf Spieltipps! Ok, das war’s schon. Bereit? Heyholetsgo!

Instagram-Tipps!

Ich muss schon sagen – Humor ist etwas sehr, sehr subjektives. Wenn du wissen willst, was ich total lustig finde: Das hier! (Dad Jokes auf Instagram)

Humor Teil II: Perlen des Lokaljournalismus. Hilft immer, vor allem bei nachmittäglichen Durchhängern oder schlechter Laune.

Corona-Popona – joooo, irgendwie ist es anstrengend und irgendwie hat man auch wirklich keine Lust mehr drauf. ABER! Es schadet ja nie, sich mit einer Materie etwas besser auszukennen. Falls du dich also schon immer mal nach etwas Unterhaltung in Verbindung mit richtig guten Erklärungen gesehnt hast: Martin Moder ist dein Mann. Auf Insta und YouTube erklärt er nämlich sehr unterhaltsam und super gut verständlich, wie das mit der Impfung eigentlich funktioniert. Und darüber hinausgehende Fragestellungen selbstverständlich auch.

Extra-Tipp: Waltraud Wachtel. Die Wachtel WG erlebt jeden Tag neue Abenteuer! Hier findest du gefrorene Eier, Mehlwurmfütterung, Kokosstreu-Wühlkisten, und vieles mehr.

unsortiert und ungefiltert teil 8 | kuchengeschichten
Ist das vielleicht die beste Collage der Welt? Zweifelsohne.

Fernseh-Tipps!

Vor allem jetzt, wo die Tage wieder länger werden und die Sonne sich wieder häufiger blicken lässt, ist eine Kategorie die sich „Fernseh-Tipps“ nennt natürlich taktisch wirklich sehr klug. #nicht Nichtsdestotrotz wird ja irgendwann auch der Herbst/Winter mal wieder kommen, und dafür will man gerüstet sein, gell? Sodelle, los geht’s!

Below Deck (Netflix, Amazon) ist wirklich was für weniger anspruchsvolle Gelüste. Eine Yacht-Crew schippert durch die Karibik und versorgt dabei neben anspruchsvollen Gästen auch uns Zuschauer mit jeder Menge Aufregematerial. Einfach… unterhaltsam und wahrscheinlich auch eines meiner dunkleren Geheimnisse.

Liebe. Jetzt. (ZDF Neo) Eine so schöne, kleine Serie mit kurzen, nicht zusammenhängenden Episoden. Im Großen und Ganzen geht es um das Thema „Liebe“ (Überraschung, bei dem Titel!): neue Liebe, Alltagsliebe, vergangene Liebe. Gute Schauspieler, wenig Aufregung, unaufgeregte Geschichten. Sehr empfehlenswert.

ZDF Magazin Royale (ZDF) Muss ich dazu eigentlich noch etwas sagen? Ok, doch, doch. Das muss ich. Oder eher: das möchte ich! Ich konnte nämlich mit dem ZDF Neo Magazin Royale immer recht wenig anfangen. Fand es irgendwie zu überdreht und konnte mich einfach nicht damit identifizieren. Vielleicht war ich auch einfach noch zu jung. (ha ha) Wie dem auch sei: Seit der liebe Jan B. im ZDF läuft, ist das ZDF Magazin Royale Pflichtprogramm. Aktuelle Themen, (für mein Empfinden) gut recherchiert und kurzweilig unterhaltsam präsentiert – was will man mehr. Bemerkenswert finde ich übrigens auch die glitzernden Masken des Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld, aber das nur am Rande. Auch die Extra-Clips, die Interviews, die in der Sendung keinen Platz mehr fanden und dann in der Mediathek oder im Internet weitergeführt werden, sind mehr als spannend. Besondere Empfehlung: Das Gespräch mit Prof. Dr. Bénédicte Savoy über koloniale Raubkunst im Rahmen der Eröffnung des neuen Humboldt Forums in Berlin.

Spiele!

Gesellschaftsspiele sind meine absolute Lieblingsbeschäftigung für gemütliche Abende daheim oder (früher mal…) mit Freunden, Familie und Co. Ein paar besondere Lieblinge möchte ich endlich mal teilen!

7 Wonders Duell Der Knaller für 2 Spieler – nicht mehr und nicht weniger, und das ist das Tolle daran. Während viele Spiele zwar „von 2 bis“ Spieler konzipiert sind aber mit 2 Spielern einfach nicht so richtig Spaß machen, ist dieses Spiel hier explizit für 2 Spieler erdacht. Eine Mischung aus Glück und Taktik sorgen für Spaß und Spannung in jeder Runde. (und das war überhaupt nicht aus einer Schokoeierwerbung geklaut… hehe)

Detective Club Ein Spiel für die größere Runde. Kreativität, Improvisation und Menschenkenntnis sind hier gefragt. Verrückte, liebevoll gestaltete Karten sind die Grundlage des Spiels, in dem es darum geht, seine Karten einem vorgegebenen Thema zuzuordnen, welches man unter Umständen aber gar nicht kennt.

Skyjo Ein Kartenspiel, das tatsächlich das Potential hat, zum Klassiker zu avancieren. In einer Liga mit zum Beispiel Ligretto, Elfer raus, 6nimmt, UNO. Macht in kleiner Runde (jaaa, ab 2 Spieler ist schon ok, mit 3 noch besser, und richtig herausfordernd mit 5 – 6 Spielern) schon Spaß. Neben Glück ist durchaus auch eine gute Portion Taktik und Wagemut gefragt.

Azul Ein Spiel für 2 habe ich dann doch noch: Azul. 2 bis 4 Spieler, allerdings habe ich es noch nie mit mehr als 2 Leuten gespielt. Spiel des Jahres 2018, das spricht ja wirklich schon mal für die Qualität. Außerdem sehr schon gestaltet und recht schnell erklärt. Portugiesische „Azulejos“, also Fliesen, müssen gefliest werden und bringen, richtig angeordnet, Punkte. Nicht geflieste Fliesen „gehen kaputt“ und bringen Minuspunkte. Ein eher ruhiges, langsames Spiel. Macht Spaß!

Doppelt so clever Zu guter Letzt noch ein Spiel, das sogar ganz alleine gespielt werden kann! Diesmal mit bunten Würfeln und einem recht kompliziert erscheinenden Punkteblock. Der Eindruck täuscht auch leider nur ein bisschen, denn bis ich bei den Regeln so richtig, richtig durchgestiegen bin, ist gut und gerne eine Weile vergangen. Sobald die Regeln aber sitzen, macht es richtig Spaß. Übrigens auch ein tolles Spiel für die Mittagspause allein daheim, denn eine schnelle Runde ist in 20 Minuten gespielt.

Womit wir auch schon am Ende angelangt wären. Herzlichen Glückwunsch, du hast es geschafft! 😉 Vielleicht konntest du ja ein bisschen Inspiration mitnehmen und mit neuen Spieleideen ins Wochenende starten. Happy Freitag! Tschakka!


Kurze Anmerkung: Dieser Post enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine minipupskleine Entlohnung erhalte, wenn du über einen der Links in diesem Post etwas kaufst. Das Gute dabei: für dich entstehen natürlich nullkommanull Extrakosten! Außerdem enthält dieser Post Markennennungen, allerdings werde ich dafür nicht bezahlt oder auf sonst eine Art vergütet. Schade irgendwie, aber wenigstens hat sich auch kein Unternehmen meine Meinung erkauft 😉

Lust auf mehr? Neue Rezepte und Beiträge direkt per E-Mail!

*Pflichtfelder
/ ( tt / mm )

Bildquellen:
https://www.zdf.de/comedy/zdf-magazin-royale/zdf-magazin-royale-vom-6-november-2020-100.html
https://www.dicetowernews.com/article/we-suspect-upcoming-expansion-detective-club
https://www.instagram.com/dadsaysjokes/
https://www.barnesandnoble.com/w/toys-games-7-wonders-duel/30320455

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.