... Obstiges | ... Schokolade | Neues | Saisonales | Süßes aus der Küche

Birnentarte. Mit weißer Schokolade. Oh ja.

8. November 2019
Birnentarte mit weißer Schokolade | kuchengeschichten

Weihnachten steht vor der Tür! Das merkt man nicht nur im Supermarkt (WAHNSINN!!), sondern auch an der Auswertung der Blogartikel. Die Plätzchenrezepte werden immer häufiger besucht… noch bin ich aber nicht soweit. Noch ist hier am Blog noch keine Weihnachtszeit. Ich habe nämlich noch ein richtig cooles, weil außergewöhnliches, Rezept mit Birnen für euch: eine Birnentarte mit weißer Schokolade. (Und ja, danach wird es dann auch endlichendlich Weihnachtsgebäck geben. Versprochen.)

Birnentarte mit weißer Schokolade | kuchengeschichten

Freunde, Freunde. Bevor wir jetzt aber zur Birnentarte kommen, muss ich mit dieser kurzen Geschichte einsteigen: Eben im Supermarkt an der Kasse. Zwei Jungs, vielleicht so 14 Jahre, stehen an und haben eine Flasche Cola und eine Flasche Eistee auf’s Band gelegt. Kassiererin sagt ihnen, dass sie keine koffeinhaltigen Getränke an unter 16-Jährige verkaufen darf und nimmt ihnen die Cola weg um dann den Eistee über den Scanner zu ziehen. [Ende der Geschichte]

Falls das außer mir noch jemand lustig findet: gern geschehen 😉 Falls das jemand nicht so witzig findet: heute gibt es ja zum Glück außerdem noch ein neues Rezept. Eine Birnentarte mit weißer Schokolade, nämlich. Nachdem letzte Woche das erste (!!) Birnenrezept aller Zeiten auf dem Blog veröffentlicht wurde, habe ich (wenn auch kurz vor Weihnachten) den Birnengroove entdeckt.

Birnentarte mit weißer Schokolade | kuchengeschichten

Was Birnengroove ist? Gute Frage – jede Menge Lust auf leckere, saftige, frische Birnen vielleicht? Verbacken in süßem, weichem, fluffigem Teig, noch warm, direkt aus dem Ofen, dampfend und unglaublich gut duftend?

Birnentarte mit weißer Schokolade | kuchengeschichten

Nur so ein Vorschlag zur Definition von Birnengroove. Ist aber eigentlich auch egal. Denn was wichtig ist, ist, dass es heute ein weiteres Birnenrezept gibt. Eine Birnentarte mit weißer Schokolade, um genau zu sein.

Birnentarte mit weißer Schokolade | kuchengeschichten

Die Birnentarte ist so toll, weil sie zum einen ein richtig genialer Nachtisch ist, und weil sie außerdem keinen zusätzlichen Zucker beinhaltet! Vorsicht, vorsicht. Das heißt nicht, dass die Birnentarte keinen Zucker enthält. Aaaaber. Sie enthält neben dem Fruchtzucker aus der Birne und dem Zucker aus der weißen Schokolade keinen weiteren Zuckerzusatz. Das macht die Tarte nicht ganz so schwer und ideal, um zum Beispiel eine Kugel Eis dazu zu essen.

Bereit für’s Rezept? Here we go.

Birnentarte mit weißer Schokolade | kuchengeschichten
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Birnentarte mit weißer Schokolade

Gericht: Dessert, Kaffeetrinken
Keyword: Herbst, weiße Schokolade
Autor: rebi

Zutaten

Teig

  • 250 gr Mehl
  • 1 Ei
  • 125 gr Butter
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 150 gr weiße Schokolade
  • 200 gr Schmand
  • 2 Eigelb
  • 1 Birne

Anleitungen

  • Für den Teig alle Zutaten gut miteinander verkneten. In einem luftdichten Behälter 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Den Ofen auf 180° C O/U-Hitze vorheizen. Eine Tarteform gut fetten.
  • Die Schokolade vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. Dazu in 30 Sekunden-Schritten die Schokolade erhitzen, gut rühren, wieder erhitzen, usw. – bis sie komplett geschmolzen ist. Zur Seite stellen und leicht abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die beiden Eigelb mit dem Schmand in einer Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen. Die Birne entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Schokolade unter die Schmand-Ei-Masse rühren.
  • Teig aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 0,5 cm dick ausrollen. Die Tarteform damit auslegen, überstehenden Teig vorsichtig abschneiden.
  • Füllung auf den Teig gießen und mit den Birnenspalten belegen.
  • Die Form auf mittlerer Schiene für 30 – 35 Minuten in den Ofen schieben. Aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen – das Ganze setzt sich danach noch ein wenig.
  • Am besten mit einer schönen Kugel Vanilleeis servieren!

Notizen

  • anstatt der Birne kann auch ein Apfel genommen werden – dann habt ihr ruckzuck aus der Birnentarte eine Apfeltarte gezaubert!
  • Das Rezept stammt im Original aus der Zeitschrift „FoodBoom“
  • Sicher auch lecker mit Vollmilchschokolade…

Viel Spaß beim Nachbacken! Habt ein tolles Wochenende. Ihr seid spitze, lasst euch nichts anderes erzählen.

Birnentarte mit weißer Schokolade | kuchengeschichten
Birnentarte mit weißer Schokolade. Perfekt zum Kaffee oder als Nachtisch - zum Beispiel mit einer Kugel Eis! :) Schnell gebacken, süß, saftig, lecker.

Lust auf mehr? Neue Rezepte und Beiträge direkt per E-Mail!

*Pflichtfelder
/ ( tt / mm )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.