Go Back
Apfel-Pudding-Streuselkuchen | kuchengeschichten
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Apfel-Streusel-Kuchen mit Pudding

Gericht Kaffeetrinken
Land & Region Deutschland
Keyword Apfelkuchen, Apfelkuchen mit Pudding, Streuselkuchen

Zutaten

Teig

  • 125 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 gr Butter Zimmertemperatur
  • 2 Eier
  • 250 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zitronensaft

Streusel

  • 220 gr Mehl
  • 100 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 gr Butter Zimmertemperatur

Füllung

  • 0,5 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250 ml Milch
  • 30 gr Zucker
  • 1 Ei
  • 1 kg Äpfel

Anleitungen

Teig

  • Butter, Zucker und Vanillezucker vermischen. Eier dazugeben und gut unterrühren. Mehl und Backpulver kurz mischen und mit dem Zitronensaft mit der Buttermasse vermischen.
  • Den Teig in eine gefettete Springform geben.

Füllung

  • Puddingpulver, Eigelb, Zucker und Milch gut verrühren und aufkochen.
  • Eiweiß steif schlagen, unter die (noch warme) Puddingmasse heben und alles abkühlen lassen.
  • Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden.

Streusel

  • Alle Zutaten verkneten.

Zusammenbau

  • Den Ofen auf 165°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Pudding gleichmäßig auf den Teig geben.
  • Apfelwürfel darauf geben und die Streusel gleichmäßig darauf verteilen.
  • Kuchen auf der unteren Schiene etwa 1 Std 35 Min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen :)