Go Back

Multifunktionaler veganer Nusskuchen

Gericht Kaffeetrinken
Land & Region Deutschland
Keyword nicht vegan, vegan
Portionen 16 Stücke
Autor rebi

Zutaten

  • 250 gr gemahlene Haselnüsse
  • 250 gr Mehl
  • 200 gr brauner Zucker
  • 50 gr Kakao
  • 50 gr festes Fett siehe Anmerkungen
  • 150 ml milchige Flüssigkeit siehe Anmerkungen
  • 150 ml kalter Kaffee
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180° O/U-Hitze vorheizen. Eine Gugelhupfform schöööön fetten. Am allerliebsten kleben Kuchen nämlich in Gugelhupfformen.
  • Alle Zutaten abwiegen und in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät gut vermischen.
  • Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform geben und etwa 55 Minuten backen. Stäbchenprobe auf keinen Fall vergessen!
  • Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, und nach Wunsch mit Kuvertüre (vegan oder nicht) verzieren.

Notizen

  • Beim Mehl nehmt ihr einfach, was da ist: 405er Weizen, 630er Dinkel, Weizenvollkorn, usw. Oder eine Mischung aus allem.
  • "festes Fett" kann zum Beispiel Butter sein, oder Margarine (vegan)
  • "milchige Flüssigkeit" kann Milch sein. Oder eine Sojamilch. Oder eine Mandelmilch. Oder ein "Milchdrink". Was auch immer weg muss, oder euch am besten schmeckt. Achtet nur darauf, dass jeder Eigengeschmack der Milch auch den Geschmack des Kuchens leicht beeinflusst.
  • Wer keinen Kaffee mag oder hat, ersetzt ihn durch die milchige Flüssigkeit (siehe oben)