Go Back
Lemon Bars - Zitronenschnitten | kuchengeschichten
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Zitronenschnitten

Gericht Kaffeetrinken
Land & Region American
Keyword Zitronenschnitten

Zutaten

Teig

  • 225 gr Butter Zimmertemperatur
  • 120 gr Zucker
  • 240 gr Mehl
  • 0,5 TL Salz

Zitronencreme

  • 6 Eier
  • 720 gr Zucker
  • 2 TL Zitronenzeste
  • 240 ml Zitronensaft
  • 120 gr Mehl
  • Puderzucker

Anleitungen

Boden

  • Butter und Zucker mit dem Handrührer vermischen. Mehl und Salz dazugeben, kurz verrühren.
  • Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 0,5 cm dick ausrollen und in eine etwa 30 x 30 cm große Form geben.
  • Den Teig am Rand der Form etwa 1 cm hoch ziehen.
  • Die Form mit dem Teig 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Ofen auf 175°C vorheizen.
  • Form aus dem Kühlschrank nehmen und 20 Minuten hellbraun backen.
  • Abkühlen lassen, in der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Der Ofen kann ruhig anbleiben, dauert nicht lang.

Füllung

  • Alle Zutaten (Eier, Zucker, Zitronenzeste und Zitronensaft) mit dem Handrührer vermixen.
  • Die Füllung auf den vorgebackenen Teig geben, und bei gleicher Temperatur 30 - 35 Minuten backen oder bis die Füllung fest ist.
  • Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und genießen!

Notizen

Zum Zitronensaft:
Für 240 ml Zitronensaft habe ich 6 Zitronen ausgequetscht - eventuell könntest du auch 7 brauchen, meine waren schon ziemlich groß.
Oder - für die Zitronen-Ausquetsch-Faulen - funktioniert natürlich auch gekaufter Zitronensaft.
Zu den Zitronenzesten:
Einfach die abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone verwenden.
Alternativ gehen natürlich auch Tütchen. Merkt bestimmt keiner :)