Süßes aus der Küche

Schokokoma.

Mai 22, 2017
Schokotorte

Vor einiger Zeit ereigneten sich zwei Dinge gleichzeitig, die selten gemeinsam auftreten:

    1. Ein 30. Geburtstag stand an. Nicht meiner, puh. Umso mehr ein feiernswertes Ereignis.
    2. In meiner Süßigkeitenkiste fanden sich sowohl eine Tafel Yogurette als auch eine ganze Tafel Kinderschokolade, auf die zu essen ich seltsamerweise keine richtige Lust hatte. Vielleicht war mir unterbewusst klar, dass die beiden für Größeres bestimmt waren.

Die Gleichung ist einfach: 30. Geburtstag + mundwassererregend leckere Schokolade = Schokotorte deluxe.

Zwischen zwei Vanilleböden und einem Brownieboden gabs Schokobuttercreme und Schokoganache, ganz unten sogar noch ein paar gemischte Beeren. Der Gesundheit wegen! Man hört ja immer wieder, dass man sich, vor allem im Alter, gesünder und bewusster ernähren solle. Kann mir jetzt also keiner mehr sagen, ich würde mir die ausgewogene Ernährung nicht zu Herzen nehmen…

Aber im Ernst, die Beeren wurden nur leicht angedickt und sehr, sehr zaghaft gesüßt, sodass der leicht herbe, etwas säuerliche Geschmack die Süße der restlichen Torte unglaublich gut ausbalancierte. Beeren mit Doppelwirkung – wo gibt es sowas sonst schon!

Mal sehen, ich glaube der nächste Geburtstag steht schon vor der Tür. Sicher findet sich auch in meiner Süßigkeitenkiste noch etwas Passendes…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.